Newsletter

herMoney Newsletter

Registrieren Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie wieder die neuesten Tipps und Neuigkeiten für Ihr finanzielles Wohlergehen.

Jetzt Finanzwissen sichern

Auf Grund der Corona-Krise und der damit verbundenen Beschränkungen machen viele Menschen anders Urlaub als sonst, oder sogar gar keinen.

Nur 9 % der Befragten sagen, dass ihr Urlaub genauso verlaufen wird, wie er ursprünglich geplant war. Bei 18 % wird der Urlaub etwas anders verlaufen als ursprünglich geplant, und bei einem Viertel der Deutschen (25 %) wird er sehr anders verlaufen. 43 % der Deutschen geben sogar an, in diesem Jahr überhaupt keinen Sommerurlaub zu machen. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von YouGov in Zusammenarbeit mit Statista, vom Juni 2020.

Abtörnend wirken auf viele besonders strenge Hygieneregeln. Dürfte man am Urlaubsort ausschließlich mit Mundschutzmaske herumlaufen oder müsste man in durch Plexiglas abgetrennten Bereichen am Strand liegen, würde eine große Mehrheit der Deutschen (81 %) auf einen Strandurlaub verzichten. Nur 12 % der Deutschen würden trotz strengster Hygieneregeln einen Strandurlaub machen.

 

Beitrag teilen: