Newsletter

herMoney Newsletter

Registrieren Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie wieder die neuesten Tipps und Neuigkeiten für Ihr finanzielles Wohlergehen.

Jetzt Finanzwissen sichern

Werbung

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um mit dem Partner oder der Partnerin über Geld zu sprechen? Tatsächlich sprechen mit 29 Prozent die meisten Deutschen erst beim Zusammenziehen über Finanzielles. Nur vier Prozent der Bundesbürger unterhalten sich beim ersten Date über Finanzthemen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Geldanlage-Plattform WeltSparen mit dem Meinungsforschungsinstitut YouGov zu den Wünschen, Erwartungen und Erfahrungen der Deutschen rund um das Thema Geld in der Partnerschaft.

Die Umfrage zeigt, wie wichtig es ist, mit dem Partner oder der Partnerin über Geld zu sprechen:

85 Prozent der Deutschen ist Transparenz bei den Finanzen wichtig in ihrer Beziehung. Dem gegenüber stehen 23 Prozent, die finanzielle Angelegenheiten lieber nicht offen kommunizieren. Ein solches Versteckspiel zahlt sich allerdings in der Regel nicht aus und kann im schlimmsten Fall sogar zu Konflikten führen.

Der Streit über die Finanzen ist nämlich in Beziehungen einer der häufigsten Trennungsgründe. Bei einem von zehn befragten Bundesbürgern hat das Thema Geld bereits zum Ende einer Beziehung geführt.

Um Probleme zu vermeiden, gilt deshalb: Lieber früher als später über die Finanzen sprechen! So können Missverständnisse aus dem Weg geräumt und persönliche Vorstellungen geklärt werden. Mehr darüber, wie ihr euer Zusammenleben aus finanzieller Sicht regeln könnt, erfährst du in unserem Bereich „Geld und Familie“. Finanz-Tipps rund um die erste gemeinsame Wohnung findest du hier.

Werbung

 

Beitrag teilen: