Newsletter

herMoney Newsletter

Registrieren Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie wieder die neuesten Tipps und Neuigkeiten für Ihr finanzielles Wohlergehen.

Jetzt Finanzwissen sichern

Frauen und das liebe Geld

Geld verdienen ist gut, Geld ausgeben noch besser. Aber sich mit Geld beschäftigen? „Geld interessiert mich nicht“ – ist noch immer von vielen Frauen zu hören. Dabei können es sich Frauen gar nicht leisten, sich nicht um ihr Geld und die finanzielle Vorsorge zu kümmern.

Frauen und das Geld - Fakten

Frauen achten bei der Jobwahl kaum auf die Einkommensperspektiven; sie verzichten zugunsten der Familie auf Karriere – und sie werden für vergleichbare Tätigkeiten schlechter bezahlt. Die Folge: Sie verdienen weniger und müssen sich auch im Alter mit einer kleineren Rente begnügen als Männer.

Gute Vorsorge tut also Not. Doch verständliche Finanzinformationen gibt es, wenn überhaupt, meistens nur von Männern für Männer. Da wir überzeugt sind, dass finanzielle Unabhängigkeit eine wesentliche Voraussetzung für ein selbstbestimmtes und gleichberechtigtes Leben ist, haben wir herMoney gegründet.

herMoney - Verständlich. Informativ. Unabhängig.

Wir sind das unabhängige Informationsportal für Frauen, das auf ihre Anforderungen für Vorsorge und Finanzen zugeschnitten ist. Wir vermitteln Finanz- und Vorsorgethemen verständlich und auf den Punkt. Wir bestärken Frauen darin, Eigenverantwortung für ihre finanzielle Zukunft zu übernehmen. Frauen können sich nicht nur auf hermoney.de, sondern auch bei unseren Events und in unseren Podcasts über Geld- und Karrierethemen informieren.

Wie finanziert sich herMoney?

Wir sind ein Informationsportal, das sich über Werbepartner finanziert und großen Wert auf redaktionelle Unabhängigkeit legt. Beiträge mit werblichem Hintergrund sind speziell gekennzeichnet. herMoney gehört keinem Finanzunternehmen an.

Wir sind Finanzexpertinnen mit langjähriger Investment-Erfahrung!

Die Gründerin, Anne E. Connelly, ist eine Pionierin und Top-Managerin der Investmentfondsbranche, die sich bis heute wundert, warum sich so wenige Frauen aktiv um ihre Finanzen kümmern. Um das zu ändern, hat sie ein Team kompetenter Frauen und Männer zusammengestellt, die herMoney mit Inhalt und Leben füllen.


Birgit Wetjen leitet die Redaktion. Geldanlage ist nicht weiblich oder männlich – aber Frauen haben Berührungsängste und gehen anders an Geldthemen ran, ist die versierte Finanzjournalistin, Volkswirtin und Buchautorin überzeugt.