Geldanlage für Frauen

Du bist Anfängerin in Sachen Geldanlage und hast keine Ahnung, wie du das Thema angehen sollst? Dann bist du hier richtig! Unsere Finanzexpertinnen zeigen Frauen Schritt für Schritt, was es zu beachten gilt, wenn sie ihr Geld sinnvoll anlegen möchten.

„Frauen brauchen eigenes Geld, flache Schuhe, Kinderkrippen und mehr Liebe, als ein einziger Mann bieten kann.“

– Benoîte Groult, Autorin von „Salz auf unserer Haut“

1

Warum sich Frauen um ihr Geld kümmern müssen

Frauen stehen in Sachen „Geld“ immer noch schlechter da als Männer. Sie verdienen weniger, arbeiten kürzer und leben länger. Wir erklären die Hintergründe anhand von Zahlen und Fakten, damit du dir einen Überblick über den Status quo verschaffen kannst.

Auch diese SWR-Dokumentation zeigt sehr deutlich, dass Frauen Nachholbedarf haben (herMoney Gründerin Anne Connelly ist auch mit dabei):

2

Geldanlage für Frauen im Überblick

Du hast nicht viel Zeit und willst die wichtigsten Stellschrauben schnell verstehen? Wir erklären dir in wenigen Worten, worauf es ankommt, wenn Frauen ihre Geldanlage in die Hände nehmen. Keine Sorge, wir vermitteln dir Grundlagenwissen ganz praktisch und ohne Fachchinesisch. Du lernst, wie du deine Existenzrisiken absicherst, Schulden abbaust, einen Notgroschen anlegst, deine Altersvorsorge optimierst und Vermögen aufbaust.

3

Wie Frauen verschiedener Altersklassen Geld anlegen können

Alle, die etwas tiefer einsteigen und mehr Details erfahren möchten, profitieren von unseren umfangreichen Guides. Zwar sind die Grundlagen der Geldanlage immer gleich, ganz unabhängig vom Alter. Aber ein paar Besonderheiten gibt es doch, die frau mit 20, 3, 40 oder 50 Jahren beachten sollte.

PDF-Guides

Optimiere deine Finanzen mit Blick auf deine Situation!

Egal ob Mitte 20 oder Anfang 40 — unsere vier Guides unterstützen dich in jeder Phase deines Lebens dabei, deine Finanzen in den Griff zu bekommen.

4

Dein Einstieg in die Welt der Börse

Frauen, die bereits alle Basics rund um das Thema Geldanlage kennen, können in die Vollen gehen und ihr Geld an der Börse investieren. Besonders geeignet für Anfängerinnen sind ETFs, da du damit in viele Aktien gleichzeitig investierst und das Risiko streust. Aber wie funktionieren ETFs genau? Wie kauft man Anteile? Alle Basics erklären wir dir in unserem ETF-Guide.

5

Geldanlage mit ETFs: 6 Tipps für Frauen

Bevor du dir blind einen ETF kaufst, brauchst du eine Strategie. Keine Sorge. Wir helfen dir dabei!

6

Der große herMoney Depotvergleich

Wer in Fonds oder ETFs investieren will, braucht ein Wertpapierdepot. Der herMoney Depot­vergleich hilft dir, das richtige zu finden.

7

Wie Frauen ihr Geld nachhaltig anlegen

Egal ob beim Einkaufen, beim Coffee-to-go oder bei der Urlaubsplanung: Im Alltag achten viele von uns schon darauf, einen Beitrag zu einer besseren (Um-)Welt zu leisten. Auch mit deiner Geldanlage kannst du viel erreichen! Erfahre, welche Möglichkeiten du hast und worauf du achten solltest.

8

Wie geht es weiter?

Newsletter

Newsletter

Wenn du immer informiert bleiben möchtest, dann abonniere unseren Newsletter. Jeden Donnerstag kommen unsere aktuellen Themen direkt in dein Postfach!

Events

Events

Wir veranstalten regelmäßig Events - online und vor Ort. Schau auf unserer Events-Seite vorbei, um zu sehen, wo du uns als nächstes treffen kannst!

Academy

Academy

Wir haben zwei Online-Kurse entwickelt, Basic und die Pro Academy. In der Basic Academy lernst du die Grundlagen der Geldanlage kennen. Nach dem Kurs weißt du, wie du Geld an der Börse anlegen kannst, was ETFs sind und wie du ein Depot eröffnest.

Coaching

Coaching

Lerne innerhalb von acht Wochen die wesentlichen Grundlagen für deine Finanzplanung. Du erfährst, worauf du bei deiner Geldanlage achten solltest und wie du langfristig ein Vermögen an der Börse aufbaust. Dabei unterstützt dich das herMoney Team mit wöchentlichen Coaching-Calls. On top gibt es drei Masterclasses mit verschiedenen FinanzexpertInnen.